Oranienpark – vielfältige Pflanzen mitten in der Stadt

Mitten im Kurgebiet präsentiert sich der Oranienpark als symmetrischer Barockgarten. Ein Laubengang mit Rosen und Glyzinien umschließt ein Wasserbecken und Rosenbeete.

In jeder Jahreszeit wandelt sich das Pflanzenkleid. Die Farbenpracht des Frühjahrs und Sommers wird im Herbst durch die Früchte der zahlreichen Sträucher und im Winter durch die edlen Silbergrauen – wie das Heiligenkraut oder Salbei – abgelöst. Zudem schaffen 120 Teil sehr alte Bäume schattige und einladende Ruhebereiche.
In das Gelände integriert ist eine sehr schöne Minigolfanalage. Die Boulefreunde nutzen den Bereich um den historischen Wasserturm. Das Restaurant im Oranienpark lädt mit schönem Blick aus dem Wintergarten zur Einkehr. Bis 1930 stand im Oranienpark das schönste Hotel der Stadt. Im Mittelalter befand sich hier ein Frauenkloster. Später lebte im Park die Prinzessin Maria von Oranien – die Gattin des Pfalzgrafen von Zweibrücken.

Oranienpark

Minigolfplatz: Im Oranienpark 1,

Gasthaus: Im Oranienpark 2, 55543 Bad Kreuznach

Tel. Gasthaus 0671 28336

Öffnungszeiten

Gasthaus: Dienstag ab 18 Uhr, Mittwoch - Sonntag, 12- 14, 18 - 22 Uhr, Montag Ruhetag

Minigolf: März, April und Oktober 9 - 18 Uhr, Mai bis September 9 - 21 Uhr

E-Mail schreiben

Webseite aufrufen

Gastgeber online

Online ansehen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang