So 31.03.2024

11:00 - 12:30 Uhr

Stadtführung durch die historische Neustadt mit Eiskellermuseum und Bunkeranlage

Führungen

Die historische Neustadt, das Eiskellermuseum und der neu freigelegte Eingang der Bunkeranlage im Kauzenberg sind Stationen dieses Spaziergangs der GuT mit Hans-Joachim Langer.

Treffpunkt ist am Originalebrunnen auf dem Kornmarkt Bad Kreuznach. Von dort geht es über die Alte Nahebrücke mit ihren Brückenhäuser in die historische Neustadt, zu der Stadtführer Hans-Joachim Langer viel Geschichtliches und viele Geschichten zu erzählen hat.

In der kleinen Gasse Kaltes Loch liegt das große Gebäude und der Eiskeller der ehemaligen Brauerei Tesch. Der Keller, in dem vor 1900 im Winter Eis eigelagert wurde, um im Sommer das Bier zu kühlen, wurde durch Zufall wiederentdeckt und 2008 durch Heimatforscher Steffen Kaul und anderen Helfern mühevoll freigelegt. Darin befanden sich in einer hohen Schuttschicht der Ausschuss einer Spielzeugfabrik, die dort 1883 nach der Brauerei eingezogen war. Puppenzubehör, eine ganze „Terrakotta-Armee“ im Kleinformat und vieles andere sind heute im Museum zu sehen. Eine weitere Station wird bei dieser Führung auch der gerade erst freigeräumte Eingang des ehemaligen Luftschutzbunkers im Stollensystem des Kauzenbergs sein. Auch hier ist ein Museum vor dem Bunker geplant, in dem neben Info-Stellwänden einzelnen Exponate an den 2. Weltkrieg erinnern sollen.

Teilnahmebeitrag 8 €, ermäßigt 6 €

 

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Originalebrunnen auf dem Kornmark, Bad Kreuznach

Veranstalter

Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH
Kurhausstraße 22-24, 55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671 8360050, info@bad-kreuznach-tourist.de
http://www.bad-kreuznach-tourist.de

Facebook

Jetzt folgen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang