So 10.10.2021 -
So 30.01.2022

Sonderausstellung: Echogramme der Zeit - Gemälde von Dagmar C. Ropertz

Ausstellungen, Museen, Museum Schlosspark

Mit rund 30 Gemälden präsentiert die Ausstellung „Echogramme der Zeit“ im Museum Schlosspark Bad Kreuznach das aktuelle Schaffen der Malerin Dagmar C. Ropertz.

Die Künstlerin setzt sich darin intensiv mit dem Verhältnis von Mensch und Natur malerisch in surrealen Motiven auseinander. In ihren Gemälden treffen dabei häufig vermeintlich menschenleere Landschafts-, Natur-, Tier- oder Stilleben motive symbolistisch aufeinander. Das Rahmenprogramm zur Sonderausstellung lädt im Anschluss daran, dazu ein in einer Veranstaltungsreihe, die Gemälde von Dagmar C. Ropertz besser kennenzulernen und darüber hinaus das Verhältnis von Mensch und Natur im lokalen wie globalen Kontext näher zu betrachten. Außerdem feiern wir mit einer Neu-Interpretation des Amalien-Porträts der Museumssammlung von Dagmar C. Ropertz den 301. Geburtstag der Erbauerin des klassizistischen Museumsgebäudes Prinzessin Henriette Amalie von Anhalt-Dessau.

Di 10 bis 13 Uhr, Mi bis Fr 10 bis 16 Uhr, Sa, So 11 bis 17 Uhr geöffnet immer montags sowie am 24., 25. und 31.12. und im Februar geschlossen.

Über die zum Zeitpunkt der Veranstaltungen geltenden Corona-Regeln informiert das Museum auf seiner Homepage.

www.museum-schlosspark.de

Rahmenprogramm als pdf-Datei:

PDF-Download

Veranstaltungsort

Museum Schlosspark
Dessauer Straße 49, Bad Kreuznach

Veranstalter

Museum Schlosspark
Dessauerstraße 49, 55545 Bad Kreuznach

Tel. 0671 9207782, museumsinfo@bad-kreuznach.de
www.museum-schlosspark.de

Facebook

Jetzt folgen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang