Di 21.03.2023

19:00 - 21:00 Uhr

„Offizielle Eröffnung des neuen Roser-Ausstellungsbereiches“

Ausstellungen, Feste & Events, Museum für Puppentheaterkultur, Sonstiges, Theater & Kabarett

Punktgenau zum Internationalen Weltpuppenspieltag der UNIMA (Union Internationale de la Marionnette) wird der neu gestaltete Ostflügel der Dauerausstellungshalle eröffnet.

Ob Clown Gustaf, Rosers tanzende Tücherpuppen oder die schwäbelnde, strickende Oma aus Stuttgart – sie wurden weltweit verstanden. Vom Goethe-Institut organisiert, bereiste Roser mit „Gustaf und sein Ensemble“ jahrzehntelang alle Kontinente (27 Übersee Tourneen!) als Botschafter einer neuen Kunst der Marionette. Er war von Anfang an beratend mit dem neu entstehenden Puppentheatermuseum in Bad Kreuznach verbunden. 2007 widmete man ihm hier bereits eine vielbeachtete Lebenswerk-Ausstellung „Werkstattphantasie – Bühnenmagie“. So war es naheliegend, dass dieses inzwischen renommierte Museum zum Ort des Lebenswerkes Albrecht Rosers wurde. Das künstlerische Vermächtnis an das PuK-Museum reicht von kleinen Papiermodellen, über Fernsehensembles („Der starke Wanja“) und Werkstattstudien bis zu Großplastiken. Für „Gustaf und sein Ensemble“ gibt es nun eine Museumserweiterung und im Jahr 2021 hieß es: And Clown Gustaf goes to ... BAD KREUZNACH! Jim Henson (Muppet-Show) ehrte Rosers Leistung als weltbesten Marionettenspieler seiner Zeit mit einem Dokumentarfilm in der Serie „Jim Henson presents“.

Anmeldung erwünscht.

Veranstaltungsort

Museum für PuppentheaterKultur (PuK)
Hüffelsheimer Straße 5, Bad Kreuznach

Veranstalter

PuK Museum für PuppentheaterKultur
Hüffelsheimer Straße 5, 55545 Bad Kreuznach

Tel. 0671 888091-0021, puk@museen-bad-kreuznach.de
https://www.bad-kreuznach.de/puk

Facebook

Jetzt folgen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang