Mo 01.08.2022

19:00 - 21:00 Uhr

Musik am Ersten! George Gershwin: Rhapsody in Blue in einer Fassung für Orgel und Jazztrio

Kirche, Konzert & Musik

Die „Rhapsody in Blue“, im Feb-ruar 1924 mit George Gershwin selbst am Klavier in der Aeolian Hall in New York aufge-führt, hat bis heute nichts von ihrer Faszination verloren.

. Mit ihr begrün-dete Gershwin seinen eigenen Kompositions-stil, ihre Themen gelten als zeitlos und stilprägend.

Jazztypische Rhythmen, Blue-Notes, jazzige Artikulationen prägen die viel-fältigen Motive.

Gershwin selbst improvisierte während der Uraufführung den Klavier-Teil, da er angesichts der knappen fünfwöchigen Entstehungszeit des Werks über keine ausnotierte Piano-Partitur verfügte.

Das Jazztrio Kordes-Tetzlaff-Godejohann setzt hier ge-meinsam mit dem Organisten Jür-gen Sonnentheil mit seinem Ar-rangement an:

Die Bearbeitung für Jazztrio und Orgel verleiht der Improvisati-on im Rahmen der "Rhapsody in Blue" einen höheren Stel-lenwert und knüpft insofern wieder an die Tradition der Uraufführung an. Die weltberühm-ten Themen werden nicht nur präsentiert, son-dern jazztypisch verarbeitet, ohne die Komposition zu verfälschen.

Eine Empfehlung für Jazz- und Klassikfans.

15/12 Euro an der Abendkasse

Jazztrio Kordes-Tetzlaff-Godejohann

Olaf Kordes | Piano

Wolfgang Tetzlaff | Kontrabass

Karl Godejohann | Schlagzeug

Jürgen Sonnentheil | Orgel

Bild: Markus Stein

Veranstaltungsort

Ev. Pauluskirche
Kurhausstraße 4, Bad Kreuznach

Veranstalter

Ev. Kirchengemeinde Bad Kreuznach Pauluskirche
, 55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671 7949155, elfi.decker-huppert@ekir.de
http://www.kreuznach-evangelisch.de

Facebook

Jetzt folgen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang