Do 24.10.2019

19:00 - 21:00 Uhr

FILM: Ein Dorf sieht schwarz

Kino & Film

Ein humorvoller und zugleich gesellschaftlich brisanter Film wird am Donnerstag, den 24. Oktober um 19 Uhr, in der Stadtbibliothek Bad Kreuznach gezeigt. Ein schwarzafrikanischer Arzt wird...

...Landarzt in einem nordfranzösischen Dorf. Für viele Dorfbewohner*innen ist der Kontakt zu diesem Arzt und seiner Familie der erste, den sie zu dunkelhäutigen Menschen haben. Es kommt zu Ausgrenzungen, Klischeebildungen und Missverständnissen. Im Stil französischer Komödien führt der Film die Zuschauer*innen durch die Welt einer provinziell denkenden und konservativen Landbevölkerung und zeigt die Schwierigkeiten auf, mit denen sich Menschen auf Grund ihrer Hautfarbe auseinandersetzen müssen. Diese Filmvorführung möchten die Organisator*innen,

AWO Seniorenzentrum Lotte Lemke und AWO Migrationsberatung Bad Kreuznach, aufgreifen und über Rassismus, Diskriminierung und dem Umgang hiermit aufklären. Eigens hierfür wird der Abteilungsleiter der AWO Migrationsabteilung des Bezirksverbandes (AWO Rheinland) anreisen und gemeinsam mit Frau Kerstin Alexander (Einrichtungsleitung AWO Seniorenzentrum Lotte Lemke) die Anwesenden durch den Abend begleiten. Zillan Daoud, neue Mitarbeiterin der AWO Migrationsberatung Bad Kreuznach, wird den Anwesenden mit praktischen Einheiten in Form von Rollenspielen die möglichen Ursachen von Vorurteilen aufzeigen.

Eintritt frei.

 

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek
Kreuzstraße 69, Bad Kreuznach

Veranstalter

Arbeiterwohlfahrt

Gastgeber online

Online ansehen

Bildgalerie

Stadtrundgang