Fr 07.06.2024 -
So 07.07.2024

Ausstellung im Künstlerbahnhof: "unterwegs - sein"

Ausstellungen & Vorführungen, Kunst und Kultur

mit Malerei der Künstlerin Julia Roppel und Papierarbeiten des Künstlers Rainer Storck

 

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag, 15 bis 18 Uhr

Vernissage: 7.6. um 19 Uhr

Unterwegs-sein heißt offen zu sein für das Überraschende, für das Nicht-Planbare. Zu diesem spannenden Thema haben die Malerin Julia Roppel und der Graphiker Rainer Storck im Künstlerbahnhof Ebernburg Arbeiten zusammengetragen.

Die Künstlerin Julia Roppel zeigt keine klassischen Landschaftsmalereien. Vielmehr geht es ihr um die Dynamik, aus der heraus Landschaften entstehen. Nicht die exakte Wiedergabe ist für die Künstlerin von Bedeutung, sondern „die Prozesshaftigkeit der Malerei“. Insbesondere Extreme arbeitet sie gerne heraus, Grenzsituationen, wie Wüsten und Moore, dann wieder Übergänge vom Wasser zum Land.

Die Papierarbeiten von Rainer Storck entfalten diese Thematik aus einem anderen Blickwinkel. Auch er zeigt keine konkreten Landschaftsdarstellungen, sondern lockt in Freiräume, die eigene Assoziationen hervorrufen. Denn unterwegs-sein bedeutet auch, sich zu verabschieden von alten Seh-Gewohnheiten und vom Über -Angebot des Wahrnehmbaren.

Zu den Öffnungszeiten freitags, samstags und sonntags von 15.00 – 18.00 h wird jeweils einer der beiden Ausstellenden anwesend sein.

Veranstaltungsort

Künstlerbahnhof Ebernburg
Berliner Straße 77, Bad Kreuznach (Bad Münster am Stein-Ebernburg)

Veranstalter

Künstlerbahnhof Ebernburg e.V.
Postfach 1238, 55580 Bad Kreuznach

Tel. 06708 641202, atelier@kuenstlerbahnhof-ebernburg.de
http://www.kuenstlerbahnhof-ebernburg.de

Facebook

Jetzt folgen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang