Di 09.07.2024

19:00 - 21:00 Uhr

Antisemitismus und Judenhass - Herausforderung für unsere Gesellschaft. Julia Klöckner, MdB im Gespräch mit Dr. Michel Friedman im

Kirche, Sonstiges, Vorträge & Lesungen

Im Rahmen der Reihe - Wir müssen reden - diskutieren Michel Friedmann und Julia Klöckner, MdB

über die Welle von Antisemitismus und Judenhass, die sich aus verschiedenen Quellen speist.

Eine Veranstaltung der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit. Der Eintritt ist frei, Platzreservierung unter 0671-27989 oder keb.rhein-hunsrueck-nahe@bistum-trier.de

Der Publizist und Jurist Michel Friedmann engagiert sich seit vielen Jahren engagiert gegen Rechtsextremismus. Früh warnte er vor Geschichtsrevisionismus und wirkte seit den 90er Jahren an zahlreichen Initiativen gegen verschiedene Formen des Rechtsextremismus mit. Friedmann - selbst Jude - erlebt immer wieder selbst Bedrohungen, Beschimpfungen und Verleumdungen. Dabei kritisiert er offen Verharmlosung und Ignoranz, mit der viele Jahre antisemitischen Umtrieben begegnet wurde. Julia Klöckner lädt seit vielen Jahren zum Talk "Wir müssen reden" mit Prominenten Gästen und kontroversen Themen ein.

Veranstaltungsort

Haus des Gastes
Kurhausstraße 22-24, Bad Kreuznach

Veranstalter

Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Kreuznach, Tel.: 0671-27989 , https://www.gcjz-bad-kreuznach.de

Facebook

Jetzt folgen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang