Stadtbibliothek

Bücher lesen, Leute treffen, Medien online besorgen: Die Stadtbibliothek

In der Glasfassade spiegelt sich der klassizistische Altbau, davor stehen auf einem Platz bunte Stühle um eine Edelstahlskultpur herum. Kinder parken ihre Fahrräder– sie wollen zur Stadtbibliothek. Im Zentrum von Bad Kreuznach ist ihr Angebot so vielfältig wie das Leben um sie herum. Ab dem Kita-Alter versorgt man sich hier mit Büchern, Comics, Hör-CDs, Filmen oder lädt – etwas älter - das E-Book auf. Doch die Stadtbibliothek ist nicht nur der Ort, wo man Medien sucht, findet und ausleiht. Sie ist für die 135.000 Besucher+innen im Jahr ein Begegnungsraum, wo man sich trifft, plaudert, Kultur erlebt und Neues entdeckt. Damit ist sie mit dem Thermalbad die am meisten besuchte städtische Einrichtung. Hier rein zu schauen, gehört einfach zum Wochenprogramm. Dabei ist die Architektur ein echter Hingucker. Das altehrwürdige leerstehende Gebäude eines ehemaligen Heimatmuseums wurde bis 1994 um einen Neubau erweitert, so dass Tradition und Moderne hier ebenso zusammenfanden wie in den Bücherregalen. Das Angebot an Belletristik, Sachbüchern und Zeitschriften ist riesig und wird dank eines Fördervereins immer up to date gehalten. So ist das Medienzentrum in der Kreuzstraße ein offener und einladender Ort für Menschen aller Generationen und Kulturkreise: Schüler*innen treffen sich dort zum Lernen, bildungshungrige Menschen begegnen einander beim Speed-Dating, schon Kitas und Grundschulklassen entdecken bei altersgerechten Führungen die Vielfalt der Bibliothek. Die Anbindung an online-Verleihsystem eröffnet den Zugang zu Medien sogar landesweit.

Medienzentrum in der City

Stadtbibliothek Bad Kreuznach

Bibliotheksleister Stefan Meisel

Kreuzstraße 69, 55543 Bad Kreuznach

Tel. ++49 671800382

Fax ++49 671800389

Öffnungszeiten

Bitte entnehmen Sie die Öffnungszeiten der Internetseite der Stadtbibliothek

E-Mail schreiben

Webseite aufrufen

Gastgeber online

Online ansehen

Bildgalerie

Stadtrundgang