34 GESUNDHEIT KUR UND WELLNESS Seit 2000 Jahren wissen Menschen um die salzhaltigen Quellen des Salinentals Seit 200 Jahren dienen diese der Heilung und Linderung unterschiedlicher Leiden oder einfach nur der Verbesserung des Allgemeinbefindens Die Qualität der Heilquellen wird ständig überwacht und ist ein Gütesiegel der beiden Mineralheilbäder Weltweit einzigartige weitläufige Salz Gradierwerke mit einer Gesamtlänge von 1 3 Kilometern finden sich im Salinental und den beiden Kurparks An neun Meter hohen Dornenwänden rieselt salzhaltiges Wasser Sole herab und verbreitet eine frische und gesunde Meeres brise Sie erzeugt ein Wohlfühlklima Im Bad Kreuznacher Kurpark befindet sich eigens ein Solezerstäuber Der Wasserdampf kann besonders tief in die Atemwege aufgenommen werden Noch wirksamer ist die Tiefen inhalation mit dem Aerosolgerät im Gesundheitszentrum Wie wirkt die Sole Die Solequellen enthalten zahlreiche gesundheitsför dernde Mineralien Im Vordergrund stehen dabei Koch salz Natriumchlorid sowie hochwertige Spurenelemente Jod Kreislauf und Immunsystem stärken Inhalationen mit Solewässern sind eine Wohltat für die Atemwege In der salzhaltigen Luft befindet sich eine Fülle vitalisierender Kleinstteilchen Die winzigen Was sertröpfchen in der Luft stimulieren die Durchblutung der Lungen und den Sauerstofftransport auf ganz natürliche Weise eine Frischekur für jede Körperzelle Das über die Lungen aufgenommene gelöste Salz unterstützt den Selbstreinigungsprozess des Körpers und stärkt das Immunsys tem Vitalisierend und anregend auf den Magen Darm Trakt wirkt die Trinkkur am Brunnen im Kurmittelhaus Bad Münster am Stein Sie ist die älteste Kuranwendung und viele schwören bis heute auf sie Das Salinental freier Atem in frischer Salzbrise Soleinhalation am Gradierwerk Trinkkur im Kurmittelhaus Bad Münster am Stein

Vorschau GUT Gastgeberverzeichnis 2019 Seite 34
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.