Sun 07.06.2020

19:00 - 21:00 Uhr

Abgesagt! Konzert: Sinfonie Nr.9 in d-Moll, op.125 - Ludwig van Beethoven

Konzert & Musik

Schon lange wollte Beethoven das Gedicht „an die Freude“ von Friedrich Schiller vertonen. Er setzte diesen Wunsch im letzten und 4.Satz der Neunten um und schuf damit etwas völlig Neues.

Zur Zeit der Entstehung war Beethoven schon völlig taub. Um so erstaunlicher ist es, dass er ein solch komplexes Werk mit vielen Klangfarben komponieren konnte. Es ist seine letzte Symphonie. Mit 70 Minuten Spieldauer ist sie recht lang für eine Symphonie. Sie besteht aus 4 Teilen, die alle sehr unterschiedlich ausfallen. 1985 wurde der „Götterfunke“, die Ode an die Freude, die offizielle Hymne der Europäischen Union.

Beethovens 9. für Soli, Chor und Orchester

Musikalische Leitung: Stefan Wasser

Chor der Konzertgesellschaft

Karten: Touristinfo im Haus des Gastes und www.ticket-regional.de/events.php

Veranstaltungsort

Ev. Pauluskirche
Kurhausstraße 4, Bad Kreuznach

Veranstalter

Konzertgesellschaft Bad Kreuznach e.V.
Mühlgasse 12, 55576 Sprendlingen

Tel. 0670 1961729, konzertgesellschaft@web.de
http://www.konzertgesellschaft-bad-kreuznach.de

Gastgeber online

Online ansehen

Bildgalerie

Stadtrundgang