PUK - das mit Abstand familienfreundlichste Museum

Puppentheater für alle - das PUK im Oktober und November 2020

Die aktuelle Ausstellung "Pippi Langstrumpf, Petterson und Mama Muh - Schwedische Kinderliteraturim im Figurentheater", Puppentheater für jedes alter und jeden Geschmack und im November das Festival "marionettissimo" mit dem "besonderen und ganz anderen Langen Figurentheaterabend 2020" machen Lust auf dies Begegnung mit der unerschöpflchen Vielfalt des Puppenspiels. Faszinierend ist es auch in der Ausstellung "Voices of puppetry" den bekannten Stimmen der Puppenstars aus Film und Fernsehen zu lauschen.

Langer Figurentheaterabend, 7. November, 18.00 - 21.00 Uhr

Die Zuschauer*innen genießen hintereinander in zeitlicher Abfolge an einem Abend in drei Gruppen (je 30 Personen) vier halbstündige Darbietungen. Peformance 1 bringt "birds on strings" - eine Folge aus Begegnungen zwischen Vogelgestalten und einem Cello. Performance 2 präsentiert das nordische Trollmärchen "Nisse und die Trolle" und von einem Jungen, der niemals Angst hatte und einem diebischen Troll die gestohlene Kuh streitig macht. Performance 3 führt ein in die Welt des Mainzer Schauspieles und Figurenkünstlers Michael Pietsch, der mit seinem Marionnetenspiel weltweit unterwegs ist.

Gastgeber online

Online ansehen

Bildgalerie

Stadtrundgang