Schwimmen und Erholen in Bad Kreuznachs Bädern

Gesunden Badespaß und pure Erholung bieten Ihnen die einzelnen Schwimmbäder in Bad Kreuznach, die allesamt landschaftlich reizvoll gelegen sind. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Schwimmbädern.

Freibad Salinental wird Ganzjahresbad

Das Freibad Salinental wird zum Ganzjahresbad erweitert und ist daher geschlossen. Die Wiedereröffnung ist bis 2021 geplant.
Badefreund*innen stehen ganzjährig die crucenia thermen und das Hallenbad zur Verfügung (siehe unten). In der Sommersaison bieten das Mineral-Thermalbad Bad Münster am Stein ebenso wie das Freibad Bosenheim Badespaß.

 

 

Thermalbad Crucenia Thermen

Pure Entspannung bieten Ihnen die crucenia thermen. Das Sole-Thermalbad mit großem Süßwasserpool und Sonnenterrasse am Naheufer mitten im Kurzentrum.

crucenia thermen

Kurhausstr. 26, 55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671 99 14 26

Öffnungszeiten

Montag - Sonntag, 8.00 - 21.00 Uhr (Badeende: 20.30 Uhr)

E-Mail schreiben

Webseite aufrufen

Hallenbad ganzjährig geöffnet

Das Hallenbad liegt zentral in der Innenstadt und verfügt über ein 25-Meter-Sportbecken und 1- und 3-Meter-Sprungbretter. Ideal für den reinen Sportschwimmer, der preisgünstig ohne besonderen Komfort seine Bahnen ziehen möchte. Der Schwimmbetrieb im Hallenbad ist stets dann geöffnet, wenn die Freibadsaison im Salinental beendet ist.

 

Hallenbad Bad Kreuznach

Betriebsgesellschaft für Schwimmbäder und Nebenbetriebe, Kilianstr. 9, 55543 Bad Kreuznach

Tel. 0671 991421

Öffnungszeiten

Montag: Schulschwimmen (kein öffentlicher Badebetrieb)

Dienstag: 08.00 – 12.00 Uhr & 14.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch: morgens Schulschwimmen (kein öffentlicher Badebetrieb), 14.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag: morgens Schulschwimmen (kein öffentlicher Badebetrieb), 14.00 – 18.00 Uhr

Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr & 14.00 – 20.00 Uhr

Samstag: 08.00 – 12.00 Uhr & 14.00 – 18.00 Uhr

Sonntag: 08.00 – 12.00 Uhr

E-Mail schreiben

Webseite aufrufen

Mineral- Thermal-Freibad Bad Münster am Stein

Im Kurpark Bad Münster am Stein-Ebernburg befindet sich in  schöner landschaftlicher Lage das familiäre Freibad Bad Münster. Es wird von einer privaten Stiftung liebevoll betrieben, verfügt über Schwimmbecken, Kinderbecken und ein Solebecken (30 °C), das aus der Rheingrafenquelle gespeist wird. Viele Gäste kommen vor allem wegen des Gesundheitsbades im Thermalwasser, das einen geringen Radongehalt aufweist.

Kurse

Fitnessangebote: Wassergymnastik mit Karla Winkler: mittwochs, jeweils eine Stunde vor und direkt nach der regulären Öffnungszeit (17.30/18.30 Uhr). Bei Regen findet keine Wassergymnastik statt. Beginn: 5.6.2019 Kurs zur Verbesserung der Schwimmtechniken mit Claudia Töppich: mittwochs um 18.00 Uhr. Aquapower mit Claudia Töppich: mittwochs 19.30 Uhr. Die Angebote von Frau Töppich gibt es vom 12.06. - 28.08.2019. Kraulschwimmen für Anfänger und sportlich mit Viola Schneider: ab Juli dienstags 18.00 Uhr.

Mineral-Thermal-Freibad Bad Münster am Stein

Kurhausstr. 43, 55583 Bad Kreuznach (Stadtteil Bad Münster am Stein-Ebernburg)

Tel. 06708 660003

Mobil 0170-7014485

Öffnungszeiten

Eröffnung: 18. Mai 2019, Öffnungszeiten bis 28.6.: 11.00 - 18.00 Uhr, Dienstag bis 20.00 Uhr - danach erfolgt Erweiterung der

E-Mail schreiben

Webseite aufrufen

Freibad Bosenheim

Pittoreskes kleines Freibad im Weindorf Bosenheim. Das Freibad verfügt über ein unbeheiztes Schwimmbecken und ist sehr übersichtlich. Ideal für Familien mit kleineren Kindern, die den Trubel großer Schwimmbäder meiden möchten. Vor Ort ist eine Schwimmschule vorhanden.

Klein aber fein - das Familienbad

Freibad Bosenheim

Am Sportfeld, Ecke Elfelder Straße

55545 Bad Kreuznach (Bosenheim)

Tel. 49 (671) 6 97 31

Öffnungszeiten

Geöffnet bis einschließlich 1.9.2019

Die Öffnungszeiten wurden sogar erweitert, nun ist das Bad täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Die Preise des Freibades Bosenheim sind stabil geblieben: Die Einzelkarte für Kinder und Jugendliche (von 4 bis 17 Jahren) kostet 1,30 Euro, für Erwachsene 2,60 €. Die Saisonkarte für Kinder und Jugendliche beträgt 29 Euro, für Erwachsene kostet sie 51 Euro und die Familien-Saisonkarte liegt bei 72 Euro.

E-Mail schreiben

Webseite aufrufen

Gastgeber online

Online ansehen

Bildgalerie

Stadtrundgang