Kauzenburg über Neustadt und Kurgebiet

Anfang des 13. Jahrhunderts errichteten die Grafen von Sponheim die Kauzenburg. Um sie herum wuchs die historische Neustadt. Hier lebten nebeneinander Burgleute, Handwerker, Bauern, Händler und Mönche. Die Truppen König Ludwigs XIV. zerstörten 1689 die Burg. Nach verschiedenen Umbauten erhielt sie 1972 ihr heutiges Aussehen durch den Architekten Gottfried Böhm. Die Kauzenburg dient heute als Hotel und Restaurant mit einem beeindruckenden Panoramablick. Im historischen Gewölbekeller kann man das Rittermahl erleben, ein besonderes kulinarisches Erlebnis mit einem "mittelalterlichen" Unterhaltungsprogramm.

Gastgeber online

Online ansehen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang