Kulturviertel: Museen und Ausstellungen

Individuelle Museen und Ausstellungsräume erwarten in Bad Kreuznach im Kurviertel am Schloßpark Ihren Besuch. Der Themenbogen spannt sich von den Zeugnissen der Antike, über Kultur- und Stadtgeschichte, historische Salzgewinnung im Salinental, bis zum Puppentheater und zeitgenössischer bildender Kunst.

Die Museen im Rittergut Bangert: Schloßparkmuseum, Römerhalle, Museum für PuppentheaterKultur

Im und am Schloßpark ist in Bad Kreuznach aus einem Landgut, das sich viele Hundert Jahre zurück verfolgen lässt, ein Museumsareal entstanden: Das Schloßparkmuseum mit seiner kunstgeschichtlichen Sammlung und einem deutlichen Schwerpunkt auf der Kultur- und Stadtgeschichte des 19. Jahrhunderts, das Museum für PuppentheaterKultur und die Römerhalle, in der Sie die prachtvollen Überreste einer römischen Palastvilla bewundern können.

Steinskulpturenpark und Steinskulpturenmuseum

Der Steinskulpturenpark mit Museum der Fondation Kubach-Wilmsen stellt ein "einzigartiges Landart-Projekt" dar.

Künstlerbahnhof Ebernburg

Zeitgenössische Bildende Kunst zeigen internationale Stipendiaten und Sonderausstellungen im historischen Bahnhof Ebernburg.

Naturstation Lebendige Nahe

Das Nahetal ist ein ökologisch besonders wertvoller und reicher Lebensraum. Das führt Ihnen auch ein Besuch in der Naturstation im Historischen Kurmittelhaus vor Augen.

Das Cauer-Haus

Sechs Generationen lang war die Bildhauerdynastie Cauer in Bad Kreuznach wirksam und hat bis heute Spuren im Stadtbild hinterlassen. Das Cauerhaus ist das erste Kreuznacher Atelier der Familie.

Gastgeber online

Online ansehen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang