Freilufttheater - 200 Jahre Kur - Wasser, Salz und Liebe

Im Jahr 1817 kam der junge Arzt Dr. Johann Prieger nach Kreuznach - und führt die Kuren mit den Heilquellen des Salinentales ein. Ein Theaterstück an der "Prieger-Promenade" an der Nahe lässt die ersten Jahrzehnte des Kurbetriebes Revue passieren.

Zu  den Bildern: Veranstaltungsplakat, Die Macher: Frank Gutjahr (Regisseur), Jörg Staiber (Text), Petra Theiss (Organisatorin), Armin Peter Faust (Text)

Theaterstück: Vergnügliche Zeitreise in die Anfangsjahre des Heilbades

Vor genau 200 Jahren kam der junge Arzt Johann Erhard Peter Prieger nach Kreuznach, entdeckte dort die Heilkraft der Solequellen und war in den kommenden Jahrzehnten treibende Kraft bei der Entwicklung Kreuznachs zum Kur- und Heilbad. Das Nahe Theater wird in „Wasser, Salz & Liebe“ die Pionierzeit des Bades ins Visier nehmen: als ebenso intelligentes wie derbes, zupackendes Volkstheater.
Regisseur Frank Gutjahr inszeniert das Stück von Armin Peter Faust und Jörg Staiber auf historischem Grund: Am Brunnen auf der Roseninsel in direkter Nähe der zuerst erschlossenen Heilquellen. Die Provinzbevölkerung und die reichen, oft adligen Kurgästen prallen oftmals konfliktreich aufeinander, ebenso wie deren Hoffnungen und Widerstände. Das gleiche Team realisierte im Jahr 2016 die Freilichtinszenierung „Faust und der schwarze Abt – Duell am Ellerbach“ in der historischen Neustadt von Bad Kreuznach und begeisterte damit mehr als 1100 Besucher in sechs Vorstellungen.

Zeit und Preise

Die Vorstellungen finden am  Freitag, 14. . Samstag, 15. Juli, Freitag bis Sonntag, 20. - 23. Juli 2017 auf der Roseninsel in Bad Kreuznach statt: am Brunnen bei der Priegerpromenade. Vorstellungsdauer: 20.30 - 23.00 Uhr.

Die Vorverkaufsstellen sind: 

Touristinformation Bad Kreuznach, Kurhausstr. 22-24 Tel.: 06 71 / 836 00 50
Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG, Salinenstr. 42
Altstadtkiosk, Mannheimer Str. 4

Eintritt inkl. Programmheft: VVK 20 € / ermäßigt 15 € AK 23 € /
ermäßigt 20 € Mit einer kleinen Bewirtung startet die Veranstaltung um 19 Uhr am Milchhäuschen. Wer sich frühzeitig einen Platz suchen will (keine Platzreservierung) kann ab 20 Uhr über den Laubengang zur Zuschauertribüne.

Falls es ungünstige Witterung geben sollte: Für Regenponchos gesorgt.

Nahe-Theater: Freiluftbühne auf der Rosen-Insel

Priegerpromenade Bad Kreuznach - am großen Springbrunnen

Petra Theisen - Veranstalterin

Karten: Touristinfo im Haus des Gastes

Tel. 0671 8360050

Öffnungszeiten

Vorstellungstermine:

Freitag, 14.7., Samstag, 15.7., Freitag - Sonntag, 21.-23.7.

Beginn: 20.30 Uhr

E-Mail schreiben

Gastgeber online

Online ansehen

Videos

Alle Videos

Bildgalerie

Stadtrundgang