Einkaufen

Ihren Einkaufswünschen sind keine Grenzen gesetzt! Große Verbrauchermärkte als auch eine vielfältige Fußgängerzone sorgen für ein wahres Einkaufserlebnis. Wer es gerne besonders frisch und gesund mag, darf sich auf keinen Fall unseren Wochenmarkt entgehen lassen! ...mehr Infos

Clever einkaufen - Einkaufsgutschein

Mehr als 50 Geschäfte akzeptieren den Einkaufsgutschein.

Zu erwerben ist der Gutschein in Stückelungen von zehn Euro

  • bei der Touristinfo im Haus des Gastes, Kurhausstr. 22-24
  • bei Musikhaus Engelmayer, Mühlenstraße 1,
  • Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, Salinenstraße 44
  • Sparkasse Rhein-Nahe, Kornmarkt.

Weitere Infos:
Tel. 0671 8360050.
Wichtig: Der Kaufpreis stellt ohne Abzüge den Wert des Gutscheins dar (keine Verwaltungsgebühr).

Ausdruck der teilnehmenden Geschäfte

Teilnehmende Geschäfte

zum Vergrößern anklicken
Akzeptanzstellen Einkaufsgutschein

Genießerregion Naheland

Beim Winzer herzhaft schmausen und dazu natürlich guten Wein genießen?

Internationale Küche, gutbürgerlich deftig oder Feinschmeckerlokal?

Cafés mit hausgemachtem Kuchen?

Alles, was das Genießerherz begeht findet sich in und um Bad Kreuznach. Und immer wieder natürlich im reizvollen Ambiente: mal im Straßencafé an der Alten Nahebrücke, mal mitten im Kurpark und dann wieder im Restaurant mit Panoramablick über die Stadt.

Dazu bietet Bad Kreuznach eine große Shoppingmeile und eine Reihe großer Feste, bei denen die ganze Stadt auf den Beinen ist.

Festkultur für alle Generationen

Große und feierliche Rittertafel

Die Bad Kreuznacher pflegen ihre Feierkultur. Geselligkeit, gute Stimmung, Spaß bei der Sache und sicher auch das eine oder andere Glas Nahewein lassen den Alltag für ein paar schöne Stunden vergessen sein.

Das größte Volksfest „Jahrmarkt“, das Spektakel Fischerstechen, das Kinderfest beim Museumstag, das Wein(t)festival am Mühlenteich, Hoffeste, Straßenfastnacht und vieles mehr ziehen sich durch das ganze Jahr.

Die Termine Bad Kreuznach 2014

05.01. Verkaufsoffener Sonntag - Wir begrüßen das neue Jahr
28.02. Altweiberfastnacht im Narrenkäfig auf dem Kornmarkt
01.03. Kreiznacher Narrefahrt an Fastnachtssamstag
06.04. Frühlingssonntag - verkaufsoffener Sonntag
26.04.- 27.04 Automobilsalon und Verbraucherausstellung auf der Pfingstwiese
18.05. Museumsfest im Rittergut Bangert (Römerhalle,
06.06.-07.06. Weinfestival an der Pauluskirche
07.06. - 09.06. Kirmes im Stadtteil Ippesheim
25.7. - 27.7. Wein im Park im Kurpark Bad Münster am Stein
15.08. - 19.08. Kreuznacher Jahrmarkt - Volksfest auf der Pfingstwiese
24.08. Heimische Zaubergärten - Gartenmesse im Kurpark Bad Münster
07.09. Kinderkulturtag im Schlosspark
12.09. - 14.09. Fischerstechen auf der Roseninsel
19.09. - 21.09. Mittelalterlicher Markt mit Ritterturnier in Erbernburg
19.09. - 23.09. Kirmes in Winzenheim
17.10. - 19.10. Messe rund ums Bauen auf der Pfingstwiese
25.10. - 27.10. Oktobermarkt mit verkaufsoffenem Mantelsonntag am 26.10.
07.11. - 11.11. Kirmes im Stadtteil Bosenheim
21.11. - 21.12. Nikolausmarkt - Weihnachtsmarkt auf dem Eiermarkt
29.11. - 30.11. Weihnachtsmarkt im Kurpark Bad Münster
06.12. - 07.12.
13.12. - 14.12.
20.12. - 21.12.

DAS Fest: Bad Kreuznacher Jahrmarkt

Jahrmarktbudenstadt

500.000 Menschen zieht es immer am dritten Augustwochenende auf die Pfingstwiese. Dort wird seit 1810 das größte Volksfest zwischen Mainz, Trier und Mannheim gefeiert. Damit ist das Volksfest älter als das Oktoberfest. 200 spektakuläre Fahrgeschäfte vom Kettenkarrussell, über Riesenrad bis zur Achterbahn sorgen für Nervenkitzel. Spielbuden weisen immer wieder neue Ideen auf. Der Dippemarkt ist eine Einkaufsmeile, die besondere Schnäppchen erlaubt. Vor allem aber ist der Jahrmarkt ein Fest der Geselligkeit – ob im Naheweinzelt, in einem der Partyzelte oder am Kölsch-Stand – im Jahr befindet trifft man Freunde oder man findet sie.

Start: Freitag, 16. August, 17.00 Uhr
Ende: Dienstag, 20. August, 23.00 Uhr mit Höhenfeuerwerk

Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Kreuznacher Fischerstechen

Lanzenduelle auf der Nahe! Auf der Roseninsel mit ihrer großen Terrassenanlage verfolgt ein begeistertes Publikum die packenden Kämpfe, an denen sich Dutzende von Teams an drei Tagen beteiligen. Und natürlich ein stimmungsvolles Volksfest mit Gaumenfreuden, Geselligkeit und gutem Wein! Das ist das Kreuznacher Fischerstechen.

Das Fischerstechen erinnert an die Tradition der Nahe-Fischer, die auf ihren flachen Kähnen über Jahrhunderte ihren  Beruf auf der Nahe ausübten, bis der letzte 1972 seine Netze wegpackte.

Start:Donnerstag, 5.9., 17.00 erstmals mit Drachenbootrennen

Freitag, 7. September, 17.00 Uhr
Samstag, 8. September, 14.00 Uhr Wettkämpfe
Ende: ab Sonntag, 9. September, 14.00 Uhr Finale. Ende: 23.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Informationen

Närrischer Festkalender

Als Fastnachtshochburg beweist Bad Kreuznach, dass das Naheland zum Rheinland gehört. Auf dem Eiermarkt eröffnete am 11.11., 11.11 Uhr die "Fidele Wespe" die närrische Jahreszeit. Es folgen nun viele Saalveranstaltungen der sieben Karnevalsvereine und als Höhepunkt die Straßenfastnacht 2014: Altweiberfastnacht im Narrenkäfig auf dem Kornmarkt am Donnerstag, 27. Februar und der Große Narrenzug am Samstag, 01.03., 13.11 Uhr.

Alle Termine der Fastnachtzeit auf einen Blick


veranstaltungskalender
untenrechts