Einkaufen

Ihren Einkaufswünschen sind keine Grenzen gesetzt! Große Verbrauchermärkte als auch eine vielfältige Fußgängerzone sorgen für ein wahres Einkaufserlebnis. Wer es gerne besonders frisch und gesund mag, darf sich auf keinen Fall unseren Wochenmarkt entgehen lassen! ...mehr Infos

Clever einkaufen - Einkaufsgutschein

Mehr als 50 Geschäfte akzeptieren den Einkaufsgutschein.

Zu erwerben ist der Gutschein in Stückelungen von zehn Euro

  • bei der Touristinfo im Haus des Gastes, Kurhausstr. 22-24
  • bei Musikhaus Engelmayer, Mühlenstraße 1,
  • Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück, Salinenstraße 44
  • Sparkasse Rhein-Nahe, Kornmarkt.

Weitere Infos:
Tel. 0671 8360050.
Wichtig: Der Kaufpreis stellt ohne Abzüge den Wert des Gutscheins dar (keine Verwaltungsgebühr).

Ausdruck der teilnehmenden Geschäfte

Teilnehmende Geschäfte

zum Vergrößern anklicken
Akzeptanzstellen Einkaufsgutschein

Genießerregion Naheland

Beim Winzer herzhaft schmausen und dazu natürlich guten Wein genießen?

Internationale Küche, gutbürgerlich deftig oder Feinschmeckerlokal?

Cafés mit hausgemachtem Kuchen?

Alles, was das Genießerherz begeht findet sich in und um Bad Kreuznach. Und immer wieder natürlich im reizvollen Ambiente: mal im Straßencafé an der Alten Nahebrücke, mal mitten im Kurpark und dann wieder im Restaurant mit Panoramablick über die Stadt.

Dazu bietet Bad Kreuznach eine große Shoppingmeile und eine Reihe großer Feste, bei denen die ganze Stadt auf den Beinen ist.

Weinbauregion Nahe: Heimat charakterstarker Weine

Reben von der Sonne verwöhnt -Blick in die Weinberge des Nahetals
Reben von der Sonne verwöhnt -Blick in die Weinberge des Nahetals

Bad Kreuznach ist mit über 70 Weingütern und über 700 Hektar Anbaufläche eine der größten Weinbaugemeinden des Nahelandes. Vor allem die Stadtteile Bosenheim, Planig, Ippesheim und Winzenheim haben bis heute das historische Flair des Weindorfes erhalten.

Sehr mildes und trockenes Klima zeichnet das Anbaugebiet Nahe aus – Voraussetzung für die vorzüglichen Weine, die hier schon seit der Römerzeit angebaut werden. Der Wein gedeiht hier auf einer Vielfalt verschiedener Gesteinsunterlagen und Böden und entwickelt so eine sehr große Bandbreite von Charaktereigenschaften. Auf Rotliegendem, Quarzit und Porphyr, aber auch auf Lehm- und Lössböden wachsen Rebsorten in bester Qualität in Steillagen oder in sanfter Hügellandschaft.

Die verbreitetste und international renommierte Rebsorte ist die Rieslingtraube, aus der ein fruchtiger, säurearmer, bekömmlicher und charakterstarker Weißwein gewonnen wird. Auch Müller-Thurgau, Silvaner, Grau- und Weißburgunder sind zahlreich vertreten. Unter den Rotweinen dominieren der Dornfelder und der Spätburgunder. Angebaut wird auch der Portugieser.

Weitere Informationen zum Weinanbaugebiet Nahe finden Sie auf der Website von Weinland Nahe e.V.

Weitere Informationen

Kontakt

Weinland Nahe e.V.
Burgenlandstr. 7
55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671 834050
Fax 0671 83405-25
info@weinland-nahe.de

www.weinland-nahe.de

Unsere Winzer

Dutzende Winzer in Bad Kreuznach, Hunderte im gesamten Anbaugebiet warten auf ihren Besuch. Gibt es eine bessere Gelegenheit günstig guten Wein beim Erzeuger selbst zu kaufen?

Alle Kontaktdaten finden Sie hier im: Winzerverzeichnis Weinland Nahe e.V.

Straußwirtschaften im Naheland

Weinland-Nahe e.V. gibt ein ausführliches Verzeichnis der zahlreichen heimeligen Straußwirtschaften des Nahelands heraus. Es kann hier heruntergeladen werden:

online-Verzeichnis der Winzer

Broschüre "Straußwirtschaften" herunterladen

Vinum Cruciniacum - Weingüter

Einige Weingüter haben sich im Jahr 2011 an der Prämierung "Vinum cruciniacum" teilgenommen. Die Beteiligung an der Weinverkostung und damit auch an dem Weinf(t)estival wird jedes Jahr neu ausgeschrieben.

Infos: 0671/ 8360020
pohl@bad-kreuznach-tourist.de

Eine vollständige Liste der besten Weingüter der Stadt finden Sie hier.

Historische Weinverkostung

Weinverkostung mit Winzervesper im historischen Weingut aus dem 19. Jahrhundert. Nutzen Sie die Gelegenheit, unser Weinbaugebiet Nahe besser kennen zu lernen. Sie erhalten Informationen zum Weinanbau an der Nahe und natürlich darf auch eine Winzervesper nicht fehlen.

1 x Weinverkostung

1 x Winzervesper

Buchbar ab 6 Personen

11,00 € pro Person


veranstaltungskalender
untenrechts